Die Behandler.

Zahnärzte in der Hamburger City

Die Behandler.

Zahnärzte in der Hamburger City

Daria Niemietz

Zahnärztin Hamburg (Praxisinhaberin)

Nach meinem zahnmedizinischen Studium an der Universität in Hamburg im Jahre 2011, verbrachte ich meine 2-jährige Assistenzzeit in einer modernen Praxis in Hamburg.

In dieser Zeit durfte ich in den Bereichen Endodontie, Parodontologie und Implantologie das Maximum der modernen Zahnmedizin kennenlernen.

Diese Anfänge bestimmten meinen weiteren Weg!

Nach meiner Assistenzzeit hatte ich das Glück, in meinen ersten Berufsjahren von einer Meisterin ihres Fachs begleitet worden zu sein, die mich sehr beeindruckt und inspiriert hat.

Die Rettung des Zahnes stand immer im Vordergrund, weshalb ich mich im Jahre 2013 für das Curriculum Endodontie (Wurzelkanalbehandlung unter Mikroskop) entschieden und dies dann 2014 erfolgreich am Philipp-Pfaff-Institut Berlin absolviert habe.

Meinen zweiten Schwerpunkt, dem ich viele weitere Erfolge zu verdanken habe, absolvierte ich 2015 ebenfalls am Philipp-Pfaff-Institut Berlin, durch erfolgreichen Abschluß des Curriculum Parodontologie.

Durch die beiden Schwerpunkte konnte ich Paro-Endo-Läsionen vieler meiner Patienten, wie auch in der Mikrochirurgie, mit Unterstützung der Lasertherapie (photodynamische Therapie), erfolgreich behandeln.

Mein „zahnmedizinisches Herz“ hat immer für die Chirurgie geschlagen, und die Erfahrungen und Eindrücke, die ich diesem Bereich über Jahre sammeln konnte, führten mich dann zu meinem dritten Schwerpunkt, der Implantologie.
Im Jahre 2016 legte ich erfolgreich die Prüfung des Curriculum Implantologie an der Universität in Köln, unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, ab.

Ebenfalls an der Universität in Köln, unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, begann ich 2018 meine Doktorarbeit im Bereich der Implantologie.

Außerdem bin ich Mitglied im Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI), wo ich meine implantologischen Fortbildungen für die orale implantologische Versorgung von Patienten nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft absolviert habe.

Eine weitere Leidenschaft in der Zahnmedizin, die sich durch meine sehr hohen ästhetischen Ansprüche entwickelt hat, widme ich den hochwertigen „unsichtbaren“ Kompositfüllungen.

Einen Zahn für den Empfang eines Fremdkörpers in der Form einer Füllung vorzubereiten, in dem man die Schmelzprismen vorsichtig anraut und eine entsprechende Farbe des Materials aussucht, ist eine hohe Kunst.
Eine harmonische Symbiose als ästhetisch natürliches Ergebnis soll dargestellt werden, damit der Übergang vom Zahn zur Füllung nicht erkennbar ist.

Es ist wie in der Musik, es muß sich harmonisch und natürlich anfühlen …
Mit Hilfe von hochwertigen Kompositen, die hohe Keramikanteile beinhalten, konnte ich in 8 Jahren meine Selbststudien durchführen, dokumentieren und viele meiner Patienten glücklich machen.

Zum 01. Januar 2019 habe ich mich entschlossen, die wunderschöne Praxis an der Spitalerstraße 32 in der Hamburger City, von meinem sehr geschätzten Kollegen Dr. Jens-Peter Küstermann zu übernehmen.

Dr. Jens-Peter Küstermann bleibt der Praxis erhalten, und ich bin froh darüber, daß er mir mit all seiner Erfahrung zur Seite steht.


Dr. Jens-Peter Küstermann

Angestellter Zahnarzt Hamburg

Nach meinem Studium in Berlin sammelte ich als Assistenzarzt in einer großen Hamburger Praxis sowie als Stabsarzt und Oberstabsarzt bei der Marine Erfahrungen auf jedem Gebiet der Zahnmedizin.

Seit 1983 betreibe ich meine eigene Praxis in der Spitalerstraße mit vollem Engagement.

Zum 01. Jauar 2019 habe ich die Praxis an meine Nachfolgerin abgegeben und bin nun weiterhin als angestellter Zahnarzt in der Praxis tätig.

Neben der allgemeinen Zahnmedizin ließ ich mich speziell in der Implantologie und Parodontologie aus- und weiterbilden. Beides Fachgebiete, die in der Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken sind.

Meine zahlreichen Fortbildungen helfen mir, jederzeit auf dem aktuellsten Forschungs- und Entwicklungsstand zu sein und die gesundheitlich sinnvollste Lösung für meine Patienten zu erreichen.

Wichtig ist mir eine schonende, schmerzfreie und qualitätsorientierte Therapie.
Somit ist für mich eine sorgfältige Patientenbehandlung zu Ihrem Wohle eine absolute Selbstverständlichkeit.

Investitionen in modernste Technologien sorgen immer dafür, auf dem neuesten Stand zu sein, wie z. B.: Laser für minimal invasive chirurgische Eingriffe, das OPM (Operationsmikroskop), sicherster Sterilisation und Digitale Volumen Tomografie (digitales Röntgen mit geringst möglicher Strahlendosis).

Zur Praxis gehört auch ein zahntechnisches Labor. Außerdem ein Prophylaxe-Zentrum, um Ihre Zähne solange wie möglich gesund zu erhalten.

Ich bin Mitglied im Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa / European Association of Dental Implantologists (BDIZ EDI), sowie Mitglied in der deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI).

Weiterhin bin ich Mitglied der Förderer der Hamburger Symphoniker, Förderer der Laiszhalle Hamburg / Elbphilharmonie.


Dr. Katrin von Kameke

Angestellte Zahnärztin Hamburg

1999 trat ich in die Gemeinschaftspraxis Dr. Küstermann ein, die seit 2019 „Zahnärzte in der Hamburger City“ heisst und von der Zahnärztin Daria Niemietz geleitet wird.

Mein besonderes Interesse liegt im Bereich der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung). Auf diesem Gebiet habe ich mich als Tätigkeitsschwerpunkt zusätzlich ausbilden lassen.

Die sich ergänzenden Spezialisierungen von Frau Daria Niemietz, Herrn Dr. Küstermann und mir ermöglichen es, unseren Patienten ein ganzheitliches und umfassendes Behandlungskonzept anzubieten, das alle Fachbereiche beinhaltet.

Unsere Zusammenarbeit im täglichen Praxisablauf ist die perfekte Basis, unseren Patienten behutsame Behandlungsmethoden anzubieten, welche die Wünsche der Patienten berücksichtigen und gleichzeitig auf neuesten zahnmedizinischen Erkenntnissen basieren.

Mein zahnmedizinisches Studium absolvierte ich an der Universität der Hansestadt Rostock mit Studienabschlussexamen „cum laude“. Seit 1994 bin ich als approbierte Zahnärztin tätig, seit 1996 in meiner Wahlheimat Hamburg.